Klinik für Allgemein-, Visceral-, Gefäß- und Thoraxchirurgie

Die chirurgische Klinik am Standort Campus Charité Mitte unter der Leitung von Prof. Dr. Johann Pratschke ist eine der ältesten und traditionsreichsten chirurgischen Kliniken in Deutschland. Im Verbund der Charité Kliniken bietet sie das gesamte Spektrum der konventionellen und minimal-invasiven Chirurgie.

Dazu zählen:

  • Endokrine Chirurgie
  • Magen- und Speiseröhrenchirurgie
  • Bauchfellchirurgie
  • Darmchirurgie
  • Leber- und Gallenblasenchirurgie
  • Bauchspeicheldrüsen- und Milzchirurgie
  • Chirurgische Therapie von Bauchwandbrüchen
  • Therapie von Arterien- und Venenerkrankungen
  • Komplettes Behandlungsspektrum der Thoraxchirurgie (Mediastinum und Thoraxwand, Pleura und Zwerchfell, Luftröhre, Lunge, Thymus)
  • Adipositaschirurgie
  • Plastische und rekonstruktive Chirurgie
  • Melanomchirurgie

 

Ein Spezialgebiet sind die minimal-invasiven Chirurgieverfahren, die für den Patienten besonders schonend sind. Hierzu zählen beispielsweise laparoskopische Eingriffe zur Entfernung des Blinddarms, der Gallenblase, Teilen des Dickdarms oder des gesamten Dickdarms. Auch in der Adipositaschirurgie und der Thoraxchirurgie kommen minimal-invasive Verfahren zum Einsatz. Ein Highlight ist hier unter anderem der Einsatz des sogenannten DaVinci-Roboters, der eine roboterassistierte Thymektomie ermöglicht.

Support Team

Für weitere Informationen und eine persönliche Beratung erreichen Sie unser Support Team via Kontaktformular, E-Mail oder telefonisch.

Sprechzeiten:

jeweils Mo.-Fr…

09.00 - 15.00 Uhr

telefonisch:
08.00 - 17.00 Uhr

t: +49 30 450 578 244
f: +49 30 450 757 8244

Unsere Adresse:
Bundesallee 39 - 40a,
10717 Berlin


Mail:
charite.international
@charite.de