Klinik für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie

Die Klinik für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie ist Teil des CharitéCentrums für Unfall- und Wiederherstellungschirurgie und zählt mit ihren interdisziplinären Abteilungen, Forschungseinrichtungen und Kooperationen deutschlandweit zu den modernsten Einrichtungen für die dental-, kranio- und maxillofaziale Chirurgie. Unter der Ägide von Prof. Dr. Dr. Bodo Hoffmeister, deckt die Klinik folgende, klinische Schwerpunkte ab:

Interdisziplinäre und plastisch-rekonstruktive Gesichtschirurgie

Versorgung von angeborenen oder erworbenen funktionellen und/oder ästhetischen Störungen im Mund-Kiefer-Gesicht-Bereich. Im Gegensatz zu der plastisch-ästhetischen Chirurgie steht hier die funktionelle Rekonstruktion und Rehabilitation im Vordergrund.

Nach oben

Kieferorthopädische Chirurgie

Korrekturen von sogenannten Dysgnathien, also der Abweichungen von der definierten Regelverzahnung.

Nach oben

Implantologie und Spezialprothetik

Die Ausstattung der Abteilung "Implantologie und Spezialprothetik" ermöglicht eine Behandlung und Betreuung auf höchstem Niveau unter Anwendung modernster Methoden.

Nach oben

Mund-, Kiefer- und Gesichtstumoren

Diagnostik und Therapie aller Formen von gut- und bösartigen Tumoren im Kopf-Hals-Bereich.

Nach oben

Ästhetische Gesichtschirurgie

Besonders ist hier die umfassende Beratung über die unterschiedlichen Behandlungsverfahren der ästhetischen Chirurgie und über die im individuellen Fall bestmögliche Therapie.

Nach oben

Speicheldrüsensprechstunde

Die Klinik bietet alle Therapiemaßnahmen zur Behandlung von Speichelsteinen sowie aller weiteren Erkrankungen und von Tumoren der Speicheldrüse.

Nach oben

Ästhetische Lasertherapie

Faltenglättung mittels modernster Lasertechnologie (ultragepulster CO2 bzw. Erbium-YAG-Laser).

Nach oben

Epithetik

Das Berliner Zentrum für künstliche Gesichtsteile behandelt Patienten, die von unfall- oder krankheitsbedingten Verlusten im Gesicht betroffen sind.

Nach oben

Kraniofaziale Fehlbildungen

Therapie aller Arten kraniofazialer Fehlbildungen an Kiefer, Gesicht oder Kopf wie einfache Muttermale, Lippen-, Kiefer- und Gaumenspalten oder ausgeprägte Syndrome.

Nach oben

Logopädie

Behandlung von Sprach-, Sprech-, Stimm- und Schluckstörungen, die organisch oder funktionell verursacht werden.

Nach oben

Weitere Schwerpunkte

Ein weiterer Schwerpunkt ist die Therapie von Lippen-, Kiefer- und Gaumenspalten, der häufigsten angeborenen Fehlbildung. Alle Ärzte der Klinik für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie sind in den entsprechenden Fachgesellschaften vertreten und bringen sich regelmäßig auf den aktuellsten Stand ihres Fachs.

Die Klinik für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie ist innerhalb der Charité stark vernetzt. Sie ist Teil des CharitéCentrums für Unfall- und Wiederherstellungschirurgie, betreibt gemeinsam mit der Fraunhofer Gesellschaft das Berliner Zentrum für Mechatronische Medizintechnik, ist eng mit dem CharitéCentrum für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde verbunden und behandelt Patienten, die von unfall- oder krankheitsbedingten Verlusten im Gesicht betroffen sind, am Berliner Zentrum für künstliche Gesichtsteile.

Nach oben

Support Team

Für weitere Informationen und eine persönliche Beratung erreichen Sie unser Support Team via Kontaktformular, E-Mail oder telefonisch.

Sprechzeiten:

jeweils Mo.-Fr…

09.00 - 15.00 Uhr

telefonisch:
08.00 - 17.00 Uhr

t: +49 30 450 578 244
f: +49 30 450 757 8244

Unsere Adresse:
Bundesallee 39 - 40a,
10717 Berlin


Mail:
charite.international
@charite.de