Medizinische Klinik mit Schwerpunkt Nephrologie

Prof. Dr. Hans-H. Neumayer leitet am Campus Charité Mitte die Medizinische Klinik mit Schwerpunkt Nephrologie, die die universitäre, stationäre, teilstationäre und ambulante Versorgung von Patienten mit akuten und chronischen Nieren- und Hochdruckkrankheiten übernimmt. Die Einrichtung verfügt über 44 Betten, eine Akutdialyse, eine Poliklinik sowie diverse Forschungslabore.

Die Schwerpunkte in der Versorgung liegen auf:

  • Therapie von Patienten mit chronischen Nierenerkrankungen (Glomerulanephritiden, hochdruckbedingte Nierenleiden, bakteriell-entzündliche Erkrankungen)
  • Angeborenen Erkrankungen (Zystennieren, Morbus Fabry, tuberöse Sklerose)
  • Durchführung komplizierter Operationen der Nieren, der ableitenden Harnwege und der Harnblase in enger Kooperation mit der Urologie

 

Die Fachärzte der Klinik stehen den Patienten rund um die Uhr zur Verfügung. In der Dialyseabteilung finden sich modernste Geräte, die schonende Möglichkeiten zur Gerinnungshemmung bieten und somit Blutungskomplikationen minimieren.

Support Team

Für weitere Informationen und eine persönliche Beratung erreichen Sie unser Support Team via Kontaktformular, E-Mail oder telefonisch.

Sprechzeiten:

jeweils Mo.-Fr…

09.00 - 15.00 Uhr

telefonisch:
08.00 - 17.00 Uhr

t: +49 30 450 578 244
f: +49 30 450 757 8244

Unsere Adresse:
Bundesallee 39 - 40a,
10717 Berlin


Mail:
charite.international
@charite.de