Mukoviszidose (cystische Fibrose)

Mukoviszidosekranke Kinder werden an der Charité im Christiane Herzog-Zentrum behandelt. Das Zentrum verfügt über eine langjährige Erfahrung in der Therapie dieser chronischen Erkrankung und sorgt durch eigene Aktivitäten und Forschung für eine ständige Verbesserung der Therapiemöglichkeiten und der leitliniengerechten Behandlung. Als zertifiziertes Doppelzentrum dient das Christiane Herzog-Zentrum der Behandlung von Patienten aller Altersgruppen durch pädiatrische und internistische Pneumologen.

Das Leistungsspektrum des Christiane Herzog-Zentrum umfasst:

  • 24-Stunden-Dienst mit CF erfahrenen Ärzten
  • Ambulante intravenöse Antibiotikatherapie
  • Diabetesschulung
  • Ernährungsberatung
  • Messung von exhaliertem Stickstoffmonoxid (NO)
  • Flexible und starre Bronchoskopie mit allen pneumologischen Interventionsmöglichkeiten
  • Genetik
  • Lungenfunktion
  • Patienten- und Angehörigenschulung
  • Physiotherapie mit autogener Drainage und reflektorischer Atemtherapie
  • Psychologische und psychosoziale Unterstützung
  • Sauerstoffversorgung und nichtinvasive Maskenbeatmung
  • Schweißtest
  • Spiroergometrie
  • Strenge Trennung der Patienten nach Erregerspektrum
  • Transplantationsvorbereitung und -nachsorge für Kinder und Erwachsene

Support Team

Für weitere Informationen und eine persönliche Beratung erreichen Sie unser Support Team via Kontaktformular, E-Mail oder telefonisch.

Sprechzeiten:

jeweils Mo.-Fr…

09.00 - 15.00 Uhr

telefonisch:
08.00 - 17.00 Uhr

t: +49 30 450 578 244
f: +49 30 450 757 8244

Unsere Adresse:
Bundesallee 39 - 40a,
10717 Berlin


Mail:
charite.international
@charite.de