Transplantationszentrum am Campus Benjamin Franklin

Seit den 1970er-Jahren werden am Campus Benjamin Franklin Nierentransplantationen durchgeführt. Im Nierentransplantationszentrum werden die Patienten auf die Möglichkeit hin untersucht, eine Niere transplantiert zu bekommen.

Die Aufgaben des Zentrums sind:

  • Risikoeinschätzung der Patienten
  • Organisation der erforderlichen medizinischen Vorbereitungsuntersuchungen
  • Führen von Patientenakte und Warteliste
  • Anmeldung der Patienten bei der Eurotransplant International Foundation
  • Organisation des Eingriffs an der Charité
  • Organisation des Organtransports
  • Erfassung und Bearbeitung aller notwendigen Daten vor und nach der Transplantation und deren statistische Auswertung
  • Kontaktpflege mit relevanten Einrichtungen wie Dialysezentren, Laboren, Transplantationsstationen, Ambulanzen, Kliniken und Verwaltung


Unter der Leitung von Prof. Dr. Markus van der Giet findet darüber hinaus eine vielschichtige wissenschaftliche Forschung statt, die sich unter anderem an der Teilnahme an internationalen Studien zeigt.

Support Team

Für weitere Informationen und eine persönliche Beratung erreichen Sie unser Support Team via Kontaktformular, E-Mail oder telefonisch.

Sprechzeiten:

jeweils Mo.-Fr…

09.00 - 15.00 Uhr

telefonisch:
08.00 - 17.00 Uhr

t: +49 30 450 578 244
f: +49 30 450 757 8244

Unsere Adresse:
Bundesallee 39 - 40a,
10717 Berlin


Mail:
charite.international
@charite.de